Distinguished Gentleman`s Ride Hamburg

Wir waren dabei, beim DGR 2015.

In Hamburg waren in diesem Jahr offiziell 245 Fahrer für die gute Sache angemeldet. Schon durch diese Zahl waren wir Spitzenreiter im Deutschlandvergleich und somit kam auch die größte Summe zugunsten der Krebsforschung zusammen. Vor der Abfahrt wurden jedoch bereits mehr als 300 Fahrzeuge gesichtet und auch das Gruppenfoto beweist: wir waren viele! Spenden konnten dann auch vor Ort noch abgegeben werden, was nochmals ein gutes Sümmchen zusammen brachte.

Der Wettergott konnte es gar nicht besser mit uns meinen. Bei strahlendem Sonnenschein ging es durch die Hamburger City und natürlich über die Köhlbrandbrücke. Ein gigantisches Bild bot sich, als sich die Karawane die Brücke hinauf zog… Gänsehaut-Feeling pur! Die Fahrt endete dann bei der kultigen Oldtimer Tankstelle, wo sich das versammelte "Gentlefolk" ablichten und bestens verköstigen lassen konnte.
Weitere Bilder und News finden sich auf den offiziellen Seiten und bei den "Gentlemen Riders Hamburg", bei denen wir uns an dieser Stelle ganz herzlich für die super Organisation bedanken möchten!

Weltweit haben sich in diesem Jahr 36.913 Teilnehmer angemeldet und sind in bestem Zwirn durch die Städte gefahren. Wir machen auch im nächsten Jahr wieder mit - versprochen! Ein tolles Charity Event mit hohem Spaßfaktor!

Kommentare sind deaktiviert