Hamburger Motorevival – so war es 2015

Kaum zu glauben, nun ist es schon wieder 2 Wochen her, dass im Hamburger Stadtparkt rasante Rennen ausgetragen werden durften. In diesem Jahr kamen stattliche 28.696,30 PS zusammen. Motoren dröhnten, Reifen quietschten und obwohl der Wettergott es am Samstag nicht gut mit uns meinte, sind auch wir angetreten.

Im Fahrerlager konnten die Besucher zudem über unser Cafe-Racer Design von Hollographic Hammer abstimmen. Variante A lag bei schlechtem Wetter am Samstag klar vorne - ob das an den helleren Farben lag? Am Sonntag ist bei Sonnenschein und klarer Sicht allerdings Variante B, also die etwas modernere Form klar zum Favoriten gewählt worden! Wir werden uns also mit Variante B näher beschäftigen und an dieser Steller weiter darüber berichten.

Einen ganz großen Dank an alle, die uns geholfen haben und natürlich auch einen herzlichen Dank und Gruß an alle, die bei uns vorbeigeschaut und mit abgestimmt haben!

Here are our impressions from the 14th old timer motorevival weekend in Hamburg. Altogether 28.696,30 PS were out for some rapid rounds around the central park in Hamburg. Although the weather was not very good on Saturday we participated in all races. At the paddock visitors got the opportunity to vote for our next to build Cafe-racer designed by Holographic Hammer. On Saturday with bad weather all around version A was the favorite. On Sunday weather and votes changed: the modern version B got more and more sympathy. So we will build a modern Guzzi Cafe-Racer and keep you posted about this project.

Special thanks to all our helpers and visitors.

CC Bilder: Monika Klein und Jens Hansen

Kommentare sind deaktiviert