MOTO GUZZI 850T – V8 Sport Edition

Neuaufbau zur Silberhochzeit

Motorradrestauration

Warum unsere 850T so lange nicht zu sehen war? Doc Jensen erinnert sich:

"Es war ein toller Sommermorgen. Am Hamburger Elbdeich ging gerade die Sonne auf - genau der richtige Moment, um mit meiner geliebten 850T gemütlich cruisend in den Tag zu starten. Wäre da nur nicht der rasende Zeitungsjunge gewesen. Er schoss auf seinem Roller aus einer Hofausfahrt genau vor mein Vorderrad. Unmöglich? Dachte ich auch. Wer den satten V2-Guzzi-Sound kennt und liebt, der weiß dass er mich eigentlich hätte hören müssen! Mit Stöpseln in den Ohren aber nicht!

Somit blieben 2 Optionen: Draufhalten oder gezielt ablegen. Klar, dass ich ihm noch eine Chance geben wollte irgendwann mal ein vernünftiges Bike zu fahren! Somit landete meine alte Gefährtin auf der Seite und zog sich ein paar Blessuren zu. Sonst ging alles glimpflich ab. Von der deftigen Standpauke zu „Fahren mit Stöpseln“ mal abgesehen…"

Man hätte das natürlich ausbessern können. Kenner von Doc Jensen wissen allerdings, dass „NUR-DAS-NÖTIGSTE-MACHEN“ gerade bei seinen Lieblings-Guzzis, schnell zu ernsthaften Maßnahmen führen kann. Denn irgendetwas kann man doch an jeder Guzzi noch verbessern, oder?!

Am Ende war die MOTO GUZZI 850T (Bj. 1974) mal wieder komplett auseinandergebaut und bekam nicht nur einen neuen Ölkühler, eine Lithium-Ionen-Batterie, eine neue Polsterung…

Aber was soll`s – ist doch ein tolles Geschenk zur Silberhochzeit, so eine Schönheitskur. Die 850T-Silberbraut ist nämlich schon seit 1992 Familienmitglied von Jens „Doc Jensen“ Koch!

Das auf Leistung und Drehmoment optimierte Motortuning macht aus der nach wie vor klassisch aussehenden Maschine mit 100PS einen echten Sleeper – darum haben wir ihr auch den Zusatz „V8-Sport“ gegönnt.

Details

  • Basis: Moto Guzzi 850T Baujahr 1974
  • Leistung: 100 PS
  • Motor: 1106 ccm (mit Brennraumaktion, Massenausgleich und Carrillo-Pleuel)
  • Gewicht: 225 Kg trocken

Besonderheiten

Forcella-Italia Grand-Prix Gabel Ø 42mm, vorne und hinten Speichenräder 2,5 x 18“, einstellbare Wilbers-Stoßdämpfer, Keihin FCR-41 Vergaser, 45mm Auspuffkrümmeranlage, DJG Spezial-Elektrik, Lithium-Ionen Batterie, aufgepolsterte Höcker-Sitzbank

Doc Jensen Spezialteile: DJG Gabelbrücken aus dem Vollen gefräst, DJG Lampenhalter und Batterieplatte, DJG Einscheibenkupplung...

Doc Jensen Custom-Bikes können durch frei wählbare Motor- und Ausstattungsvarianten ganz individuell zusammengestellt werden.

Ihr Unikat…
- wie Sie es wünschen!

Kommentare sind deaktiviert